Inhalt - Vortragsveranstaltung mit Professor Dr. Peter H. Seeberger

Vortragsveranstaltung mit Professor Dr. Peter H. Seeberger

Am 25. Februar 2014 lud das DWIH Tokyo zu einem Vortrag des Chemikers Prof. Dr. Peter H. Seeberger vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung ein. Thema der Veranstaltung war "Basic Science as Driver for Economy and Society". Zu den geladenen rund vierzig Teilnehmern gehörten deutsche und japanische Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung.

Seeberger, welcher neben seiner Position am Max-Planck-Institut Professuren an der Freien Universität Berlin, der Universität Potsdam sowie am Sanford-Burnham Institute for Medical Research hält, wies in seinem Vortrag auf die Bedeutung von Grundlagenforschung als nachhaltiger Wachstumstreiberin für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung hin und betrachtete gleichzeitig sozio-ökonomische wie auch psychologische Faktoren, welche Einfluss auf das Investitionsverhalten in Forschung und Innovation nehmen. Zur Unterstützung seiner Thesen berichtete er über seine Erfahrungen bei der Erforschung und Entwicklung von Impfstoffen gegen Malaria. In Anschluss an den Vortrag und die lebhafte Diskussion hatten die Teilnehmer Gelegenheit sich im Rahmen einer Networking Party weiter auszutauschen.

mehr

Fotogalerie

 

Fusszeile