Inhalt - Deutsche Forschungsgemeinschaft – DFG

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die zentrale Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft in Deutschland. Sie dient der Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Organisiert ist die DFG als privatrechtlicher Verein. Ihre Mitglieder sind forschungsintensive deutsche Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, wissenschaftliche Verbände sowie die Akademien der Wissenschaft.

 Die DFG erhält ihre finanziellen Mittel zum größten Teil  von Bund und Ländern, die in allen Bewilligungsgremien vertreten sind. Dabei stellen Stimmverhältnisse und Verfahrensregeln wissenschaftsgeleitete Entscheidungen sicher. 

Die Kernaufgabe der DFG besteht in der wettbewerblichen Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Hochschulen und Forschungsinstituten und in deren Finanzierung. Projekte werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern oder von Hochschulen in einem Antrag dargestellt und in einem mehrstufigen Entscheidungsverfahren von ehrenamtlich tätigen Gutachterinnen und Gutachtern nach ausschließlich wissenschaftlichen Kriterien beurteilt, aufgrund dieser Fachgutachten von gewählten Mitglieder der Fachkollegien bewertet und in den Bewilligungsgremien entschieden. So garantiert die DFG-Förderung eine qualitätsbasierte Differenzierung innerhalb des deutschen Wissenschaftssystems.

 Die DFG fördert die internationale Zusammenarbeit, die Mobilität von Forscherinnen und Forschern sowie die Internationalisierung der Hochschulen in Deutschland. Mit ihren Auslandsbüros in Washington, New York, Moskau, Neu-Delhi, São Paulo und Tokyo sowie dem Chinesisch-Deutschen Zentrum für Wissenschaftsforschung in Peking hat die DFG die Präsenz in anderen Forschungsregionen der Welt ausgebaut. Damit stärkt die DFG die Kooperation zwischen Forschern und die Verbindungen zwischen Forschern und Förderorganisationen. Das DFG-Büro in Tokyo wurde im April 2009 eröffnet, um die vielfältigen deutsch-japanischen Kooperationen in der Wissenschaft zu stärken und zu intensivieren.  

 

Kontakt:
Wolfgang Foit
Direktor, DFG-Büro Japan
wolfgang.foit(at)dfg.de

 

 

 

DFG Website
 

Fusszeile